Wieder keine Punkte trotz starken Comebacks

 

Mit einem stark geschrumpften Kader und einigen rehabilitierten TSV-Legenden reiste man am Sonntag zur SGM Hege/Nonnenhorn/Bodolz. Durch zwei schnelle Tore in den Anfangsminuten ging derGastgeber in Führung, doch der TSV gab nicht auf und so erzielte David Schupp nach Zuspiel von Heuberger den Anschlusstreffer in der 30. Kurz vor Ende der Partie glich Exkapitän Robo Wellhäuser zum 2:2 aus, doch in der Euphorie wurde die Neukircher Mannschaft überrumpelt und Hege erzielte im direkten Gegenangriff das 3:2. Sehr bitter...

Die 2. blieb chancenlos und büste eine 5:0 Pleite ein, auch wegen eines stark geschmälerten Kaders.

 

#TSVNeukirch