Gemeinsam laufen für Ärzte ohne Grenzen – unter diesem Motto veranstaltete auch dieses Jahr der TSV Amtzell, Abt. Laufgruppe, mittlerweile nun schon zum neunten Mal, den 12-Stundenlauf. 27 Teams und damit mehr als 300 Läufer sammelten Laufrunden und damit Spenden – und das bei sehr durchwachsenem Wetter. Während es vormittags noch zeitweise wie aus Kübeln goss, ließ sich dann am Nachmittag hin und wieder die Sonne blicken. Die Neukircher Mannschaft war wieder mit 12 Läufern vertreten und kam mit 76 Runden auf den 5. Platz. Mit dem stolzen Ergebnis von insgesamt  8750 € werden die Aufgaben und Ziele von Ärzte ohne Grenzen unterstützt. Herzlichen Dank an unseren Sponsor, der auch dieses Jahr wieder zu dem sehr guten Ergebnis beigetragen hat.
 
Folgende Neukircher Läufer waren dieses Jahr vertreten:
Andi Natterer, Edith Klingseis, Margret Schupp, Roswitha Deschler, Thomas Bentele, Ulli Wachter,
Magda Joos, Tobias Hutzel, Andi Nuber, Anett Riediger, Beatrix Bentele, Ruben Bentele

12h_Lauf_2014.jpg

Am 10.05.14 fand bei strahlendem Sonnenschein in Laimnau der Argentaler Teamlauf statt. Jedes 2er Team lief im Wechsel eine Rund von 800 m, nach 60 Minuten wurde gestoppt. Sieger war die Mannschaft mit den am meisten gelaufenen Runden.  Maßgeblich für die Wertung war das Teamalter, nämlich das addierte Alter beider Läufer. Vom Lauftreff Neukirch nahmen sechs Läufer sehr erfolgreich teil: Von den insgesamt 35 Teams belegten Dieter Joos und Thomas Bentele in der Gesamtwertung den 3. Platz und in ihrer Altersklasse sogar den 1. Platz. Außerdem liefen Bruno Egger und Thomas Breitenberger sowie Magda Joos und Edith Klingseis jeweils auf den 2. Platz in ihren Altersklassen.  Als Belohnung durften die Läufer Urkunden und Prosecco mit nach Hause nehmen.

 

alt