Trotz feucht-nassem Regenwetter ist das 17. Bad Waldseer Lauffieber wieder eine gut besuchte und gelungene Veranstaltung gewesen. Mit insgesamt 2210 Läufern waren zwar nicht ganz so viele Sportler am Start wie im vergangenen Jahr, angesichts des Wetters aber eine durchaus beachtliche Zahl. Vom Lauftreff Neukirch waren ebenfalls 3 Sportler am Start und machten in ihren Altersklassen sehr gute Platzierungen:

Riccardo Kardinal (21 km): 01:41:24 Std., AK Platz 17

Olaf Kranz (10 km): 00:44:25 Std., AK Platz 5

Dieter Joos (10 km): 00:50:59 Std., AK Platz 4

Zum 13. Mal fand am 14.04.2019 bei relativ kühlen Temperaturen in Wangen der Genusslauf statt. Organisator des Firmen- und Jedermannlaufs war die LTC Wangen in Zusammenarbeit mit Laufsport Gralki. Den ca. 900 Teilnehmern standen die Distanzen von 11 km, 15 km und 21 km zur Auswahl, sowohl für Läufer als auch für Nordic Walker. Auf eine Zeitnahme wurde bei diesem Lauf bewusst verzichtet, so dass jeder Teilnehmer dieses Event „genießen“ konnte. Prämiert wurden die Firmenteams und in separater Wertung auch die Vereinsteams mit den meist gelaufenen Kilometern. Start und Ziel war an der Ebnethalle/Realschule Wangen, wo alle Teilnehmer ausreichend Parkplätze, Umkleideräume und Duschen vorfanden. An vier großzügig bestückten Verpflegungsstellen wurden die Sportler mit Getränken und Essen versorgt. Im Zielbereich gab es dann Kaffee und Kuchen sowie warme Speisen und Getränke. Jeder Teilnehmer erhielt die beliebte Genusslauf-Socken als Finishergeschenk im Ziel. Ein Teil des Erlöses wurde dieses Jahr dem Verein „Lichtblick – hilft Familien“ gespendet. Dem Team Waldburg-Zeil-Klinik schlossen sich auch vom TSV Neukirch ca. 20  Läufer und Walker an. Viele entschieden sich für die 21-km-Strecke und bewältigten diese mit Bravour. Das Team Waldburg-Zeil-Klinik belegte schließlich in der Gesamtwertung einen hervorragenden 2. Platz!!

 

 

Beim 16. Fischbacher Halbmarathon sind mehr als 600 Sportler in 6 verschiedenen Laufformaten an den Start gegangen. Bei der namensgebenden Halbmarathonstrecke gab es am Ende 175 Finisher, beim Fischbacher „Viertele“ erreichten 203 Läufer das Ziel. Die Halbmarathonstrecke war in diesem Jahr nicht wie gewöhnlich 21,0975 km lang. Aufgrund einer Straßenbaustellen mussten die Sportler rund einen Kilometer mehr zurücklegen. Hier die Ergebnisse der Neukircher Läufer:

21-km-Distanz: Riccardo Kardinal (01:48:30, AK Platz 13), Jens Woyde (01:59:46, AK Platz 14)

10-km-Distanz: Olaf Kranz (00:48:45, AK Platz 3)

 

Der erste Lauf der Saison führte die Neukircher Läufer dieses Jahr wieder an die Leiblach. Neben dem Hauptlauf mit ca. 12 km gab es noch eine Nordic-Walking-Strecke mit 7,2 km sowie div. Jugend- und Kinderläufe.

270 Läuferinnen und Läufer fanden auch dieses Jahr wieder zum landschaftlich herrlich gelegenen Rottachsee bei Mittelberg/Oy, um bei sonnigen 15°C die 15 km und 150 Höhenmeter zu bewältigen.

Niederwangen ist bekannt für seinen schönen Herbstlauf, der für alle Altersklassen etwas zu bieten hat.

Der 10-km-City-Lauf im Rahmen des Königschlösser-Halbmarathons ist ein dreimal zu durchlaufender Rundkurs durch das Füssener Zentrum.

Beim 46. Bodensee-Marathon in Kressbronn sind Hunderte Läufer aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland am Start gewesen. Von 74 Teilnehmern beim Marathon erreichten 65 das Ziel.