…startete das 12-köpfige Team des Lauftreff TSV Neukirch am 04. Juli beim 12-Stunden-Lauf 2020 für „Ärzte Ohne Grenzen“. Allerdings war es dieses Mal ein Event der besonderen Art. Den Lauf abzusagen wegen Corona kam nicht in Frage, also mussten sich die Amtzeller Veranstalter etwas einfallen lassen. Das Ergebnis war der Aufruf zu einem interaktiven Lauf, der weit über die süddeutschen Grenzen hinausging. Teams in Singapur, Australien, Frankreich usw. waren vertreten. Die Läufer des TSV Neukirch legten ihr Läuferlager kurzerhand an den idyllischen Holzweiher und zogen dort bei bestem Laufwetter von 9.00 bis 21.00 Uhr ihre Runden.

Das Ergebnis des Tages konnte sich sehen lassen. Einen stolzen 8. Platz bei 54 startenden Mannschaften, und mit unserem Laufen einen Beitrag am sagenhaften Spendenerfolg für „Ärzte ohne Grenzen“ von 52.295 € geleistet zu haben. Danke an unseren Sponsor Askea Feinmechanik.

In außergewöhnlichen Zeiten sind es außergewöhnliche Ideen und tatkräftige Enthusiastend die Maßstäbe setzen. Mit diesem Tag ist das gelungen!

Vier Laufbegeisterte vom Lauftreff Neukirch nahmen am 6. Oktober beim Drei-Länder-Halbmarathon in Lindau teil. Bei idealem Laufwetter fiel um 11:15 Uhr der Startschuss für 4000 Läufer für den Halb- und Viertelmarathon.

 

Vom Lauftreff Neukirch fand sich dieses Jahr eine sechsköpfige Gruppe zusammen, die gemeinsam auf diesen Tag trainiert hat und erfolgreich ins Ziel kam.

Bereits zum 25. Mal fand am 20.07.2019 der City-Lauf über zehn Kilometer in Füssen statt. Er war Teil des Laufwochenendes, der am Samstag und Sonntag bis zu 1.500 Sportbegeisterte in die Stadt lockte. Die Organisatoren haben sich wieder eine idyllische Streckenführung ausgedacht, die die Läufer in Richtung der beiden Königsschlösser führte.

Bereits zum 14. Mal in Folge startete der Lauftreff des TSV Neukirch beim 12-Stunden-Lauf in Amtzell. Ein Teamlauf, bei dem jedes Team einen Sponsor stellt, dessen Einsatz an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ gespendet wird.

Am 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt) stieg in Heiligenberg die bereits 20. Auflage der Heiligenberger Laufveranstaltung, seit 2012 unter dem Namen „Heiligenberger Schlosslauf“.

Vor der neuen Sporthalle startete am Sonntag, 19.05.2019, die 13. Auflage des Eriskircher Riedlaufs. Ein weiteres Mal gab es einen Kinderlauf über 1,9 Kilometer sowie zwei Distanzen für Jugendliche und Erwachsene mit 7,5 und 15 Kilometern, die auch ohne Zeitnahme zurückgelegt werden konnten.

 

Trotz feucht-nassem Regenwetter ist das 17. Bad Waldseer Lauffieber wieder eine gut besuchte und gelungene Veranstaltung gewesen. Mit insgesamt 2210 Läufern waren zwar nicht ganz so viele Sportler am Start wie im vergangenen Jahr, angesichts des Wetters aber eine durchaus beachtliche Zahl.